DETOX – das Programm zur Entgiftung – von doTERRA

ENTGIFTEN – das Detox-Programm von doTERRA. Ein Toxin ist ein Gift. Toxizität bedeutet Giftig /vergiftend. Diese Bezeichnungen stammen aus dem Altgriechischen, so auch das Wort „Detoxifikation“, welches „Entgiftung“ bedeutet. Im heutigen Sprachgebrauch wurde das Wort Detoxifikation einfach verkürzt: Detox. Eine Kur/ ein Programm, das also der Entgiftung dient, wird deshalb als DETOX-PROGRAMM bezeichnet. Nachdem doTERRA sich intensiv mit dem Befinden des menschlichen Körpers, seiner Gesundheit, seinem Wohlbefinden und seiner möglichen Heilung auseinandersetzt, hat sich doTERRA`s wissenschaftlich medizinisches Team natürlich auch intensiv dem großen Bereich der Entgiftung gewidmet. Denn ein entgifteter, gereinigter Körper ist die beste Voraussetzung, um ihn weiterhin stabil zu halten bzw. ihn einer Heilung zuzuführen.

Unser Körper wird durchgehend mit Stoffen belastet, die ihn verunreinigen, meist ohne dass uns das tatsächlich bewusst ist. Wir atmen Abgase ein, essen bestimmte uns nicht so zuträgliche Nahrungsmittel, gebrauchen Kosmetik bei der wir nicht wissen was darin steckt, verwenden in Plastik verpackte Lebensmittel, kochen mit Gegenständen aus Kunststoff und Aluminium, und vieles vieles mehr … Unser Körper ist sehr geübt darin, trotz der Giftstoffe gut zu funktionieren. Unser Körper ist an sich auch gut darin, Giftstoffe auszuleiten, aus dem Körper zu entfernen. Da sich im Laufe der Zeit aber immer mehr Giftstoffe in unserem Körper anreichern, da zum einen für unseren Körper ein Gewöhnungseffekt eintritt und er zum anderen die Arbeit der Ausleitung in seiner Gänze nicht mehr leisten kann, wird der Körper dadurch mehr und mehr belastet und auch geschwächt.

Mittlerweile gibt es viele Angebote, um eine Entgiftung vorzunehmen. Gerade das Wort DETOX ist ja zu einem Schlagwort oder auch Modewort geworden. Das eine gute Ernährung dabei eine große Rolle spielt, ist bekannt. Natürlich brauchen wir genügend Bewegung, weniger Stress, aber auch genügend Ruhezeiten, um unser Immunsystem zu stärken. Die Abwehrkräfte des Körpers müssen gut funktionieren. Doch um uns selbst das Beste zu gönnen, kann es sinnvoll sein, immer wieder einmal dafür zu sorgen, dass auch die noch verbliebenen Giftstoffe (Toxine) in unserem Körper ausgeleitet werden können. Mancher rät sogar, dies regelmäßig zwei Mal pro Jahr zu tun.Tatsächlich ist es so, dass Sie sich nach einer DETOX-Kur, nachdem also die Toxine ausgeschwemmt wurden aus Ihrem Körper, vermutlich kraftvoller und energiegeladener fühlen werden. Viele der vielleicht vor der Kur vorhandenen Einschränkungen können danach verschwunden sein, zum Beispiel Krämpfe in den Beinen oder auch unruhiger Schlaf.

Entgiften ist wichtiger denn je!

Die Leber hat eine außerordentlich wichtige Funktion, wenn es um das Thema Entgiftung geht. Sollte die Leber nicht mehr funktionieren, bricht das komplette Reinigungssystem des Körpers zusammen. Sie alle haben sicherlich schon davon gehört, dass wenn die Leber durch hohen Alkoholkonsum überfordert wird damit, sie irgendwann beginnt zu streiken, nicht mehr richtig zu arbeiten und später dann vielleicht gar nicht arbeite. Zuallererst also wird die Leber ihre Funktion der Entgiftung wahrnehmen. Zusätzlich aber spielen bei der Entgiftung auch der Darm, die Haut und natürlich die Nieren eine wesentliche Rolle. Der Verarbeitungsprozess der fettlöslichen Gifte wird durch den Darm geregelt, der der wasserlöslichen Gifte durch die Nieren. Das tatsächliche Ausscheiden der toxischen Stoffe geschieht über den Darm (Stuhlgang), die Nieren (Urin) und die Haut (Schweißabsonderung).

Der menschliche Körper reinigt sich also selbst, so ist er ausgelegt. Sind die Entgiftungsprozesse jedoch gestört, weil zum Beispiel wesentlich mehr Toxine aufzuarbeiten wären als die zuständigen Organe leisten können, kommt es zu einer Vergiftung des Körpers mit Toxinen bzw. mit Stoffwechsel-Abfallprodukten, die sich dann im Körper einlagern anstatt ausgeschieden zu werden. In unserer heutigen Zeit ist es durchaus sinnvoll, dem Ausleiten der Giftstoffe Unterstützung anzu bieten. In früherer Zeit, als die Menschen noch mit der Natur lebten, keine weiterverarbeiteten Lebensmittel zu sich nahmen, kein Plastik verwendeten und auch keine verunreinigte Luft um sich hatten, war wohl eine zusätzliche Unterstützung der Toxin-Ausleitung vollkommen unnötig. Der natürlichen Arbeit unserer Entgiftungsorgane steht auch im Wege, dass wir im Grunde viel zu wenig an bestimmten Vitaminen und Mineralien zu uns nehmen. Der menschliche Körper gewöhnt sich an Vieles, auch an ein Defizit an von ihm benötigten Stoffen. Auf Dauer jedoch kann er seine Arbeit nicht mehr so leisten, wie es vonnöten wäre.

Was passiert denn, wenn der Körper zu viele Giftstoffe einlagert?

Wenn es Ihrem Körper an bestimmten Vitaminen und Mineralien fehlt und er auch einer ordnungsgemäßen Entgiftung nicht mehr nachkommen kann, muss er anders handeln als er es üblicherweise täte. Blei im Körper ist ein absolutes Gift, das die Bildung von roten Blutkörperchen stören kann. Es schadet den gesunden Knochen und erhöht die Gefahr von Knochenschwund und Knochenentkalkung. Ein Mangel an Magnesium kann zu neurochemischen Veränderungen führen. Ihr Körper schützt sich von Natur aus gegen schädliche Stoffe, doch eine jahrelange erhöhte Einnahme von toxischen Stoffen in Kombination mit Mangel an Vitaminen und Mineralien kann Entzündungen verursachen bzw. tatsächlich zu schwereren Erkrankungen führen.

Folgende Symptome können typisch sein für eine zu hohe Giftstoffanreicherung im Körper:

  • Übermüdung und Lustlosigkeit
  • Verdauungsprobleme (Verstopfung, Durchfall, Krämpfe)
  • verlangsamte Fettverbrennung und Gewichtszunahme
  • schmerzende Gelenke
  • Krämpfe in den Beinen
  • Reizbarkeit und Depression
  • erhöhter Blutzuckerspiegel
  • Schimmelinfektionen (z.B. Candida)
  • Menstruationsprobleme

Allergien

Wenn die obenstehenden Symptome die Folge eines mit Toxinen belasteten Körpers sind und die Ursache nicht an der Wurzel angepackt wird, können die eingelagerten Giftstoffe auf Dauer ernsthafte Krankheiten verursachen. Viele Ärzte warnen bereits einige Jahre davor, das Thema DETOX, also Entgiftung des Körpers, ernster zu nehmen. Deshalb ist es wichtig, seinen eigenen Körper zu unterstützen und in bestimmten Abständen eine Reinigungs- bzw. Entgiftungskur zu machen. Da wir überzeugt sind vom DETOX-Programm von doTERRA, weil wir selbst es getestet haben und auch mittlerweile viele Erfahrungsberichte sammeln konnten, können wir es Ihnen auch absolut empfehlen. Nach der DETOX-Kur von doTERRA werden Sie sich vermutlich wie neugeboren fühlen.

Wie funktioniert das DETOX-Programm von doTERRA?

Wie Sie bereits wissen, sind bestimmte Organe in unserem Körper damit beauftragt, die Entgiftungsprozesse in unserem Körper zu vollziehen – die Leber auch z.B. die Galle, die Bauchspeicheldrüse, unsere Haut, der Darm, die Nieren, usw. Somit können wir unseren Körper bei diesem Prozess am meisten dadurch helfen, dass wir vor allem diese Organe bei Ihrer Arbeit unterstützen und stärken, und indem wir unserem Körper die Stoffe zuführen, die er dringend benötigt. Das wissenschaftlich medizinische Team von doTERRA hat sich ganz speziell diesem Thema gewidmet und daraus das 30-tägiges DETOXIFIZIERUNGS-PROGRAMM entwickelt, welches genau das für unseren Körper tun kann:

  • Zuführung von notwendigen Vitaminen
  • Mineralien und weiteren Stoffen
  • Auslösen der Toxine aus den Zellen
  • und Unterstützung der bei der Entgiftung beteiligten Organe

Hierzu ein Clip, der Ihnen vielleicht einige Ihrer weiteren Fragen beantworten kann: FILM AB!

Die hochwertigen Produkte aus der DETOX-Serie von doTERRA möchten wir Ihnen nun im Detail vorstellen.

TerraZyme

In diesem Nahrungsergänzungsmittel wurden aus Lebensmitteln gewonnene Enzyme und mineralische Kofaktoren miteinander kombiniert, welche die Verdauung und Verwertung wichtiger Nährstoffe fördern können.

Es kann helfen, um …

  • Proteine in kleinere Aminosäuren aufzuspalten, aus denen der Körper lebenswichtige Proteinstrukturen erzeugen kann
  • den Körper bei seiner Abwehr gegen Parasitenwürmer zu unterstützen
  • die Verdauung zu unterstützen
  • Kohlehydrate wie z.B. Stärke zu einfacheren Zuckern wie Maltose zu zerkleinern
  • Lactose in ihre Bestandteile aufzuspalten, also bei der Verdauung von Milch und Milchprodukten zu helfen
  • die Aufspaltung größerer Lipide und Fette zu unterstützen, um Energie frei zu setzen
  • die Aufspaltung von Glykolipiden und Glykoproteinen zu unterstützen
  • die Aufspaltung von Cellulose in einfachere Zucker wie Glukose zu unterstützen
  • die Aufspaltung von Gluten zu unterstützen

Zendocrine®

Komplex Dieses Nahrungsergänzungsmittel enthält eine Zusammenstellung vollwertiger Nährstoffe, die eine gesunde Funktion der endokrinen Drüsen fördern und das Ausfiltern von Giftsoffen durch die Körpersysteme begünstigen können. Es kann helfen, um …

  • eine gesunde Funktion des gesamten Verdauungssystems, insbesondere des Dickdarms, zu fördern
  • die Bauchspeicheldrüse bei der Regulierung der Insulinproduktion zu unterstützen
  • die Entschlackung von Dünndarm und Dickdarm zu unterstützen
  • die Leber vor Giftstoffen zu schützen
  • das Drüsensystem zu unterstützen
  • den Körper zu entgiften und Harnsäure und Giftstoffe auszuscheiden
  • die Zellen vor Giftstoffen zu schützen
  • Beschwerden im Magen-Darm-Trakt zu lindern
  • die Resorption im Dünndarm zu verbessern

 

 

Zendocrine® Softgels

In den Zendocrine® Softgels von doTERRA kommen die reinen ätherischen Öle von doTERRA zur Wirkung, die in eine Kapsel aus Pflanzenzellulose gefüllt wurden und somit gebrauchsfertig sind (ohne Auslauf-Gefahr). Enthalten sind die reinen ätherischen Öle Mandarine, Rosmarin, Geranium, Wacholderbeere und Koriander. Diese Softgels können helfen, um …

  • das körpereigene Entgiftungssystem zu unterstützen
  • den Körper bei der Entledigung von Giften und freien Radikalen zu unterstützen

 

 

 

Slim & Sassy® Softgels

Die Öle-Mischung „Smart & Sassy“ , auch „Metabolisch Mischung“ genannt, besteht aus den reinen ätherischen Ölen Grapefruit, Zitrone, Pfefferminze, Ingwer und Zimt. In diesen Softgels, bestehend aus Pflanzenzellulose, befindet sich nichts anderes als genau diese Öle-Mischung. Sie können helfen, um

  • die Entgiftung des Körpers zu unterstützen
  • den Appetit zu zügeln
  • eine gesunde Verdauungs- und Stoffwechselfunktion zu fördern

 

 

 

 

GX Assist

In diesen Kapseln wurden reine ätherische Öle mit Caprylsäure kombiniert, um den Magen-Darm-Trakt bei der Ausscheidung von Pathogenen zu unterstützen. GX Assist enthält die reinen ätherischen Öle Oregano, Melaleuca, Zitrone, Zitronengras, Pfefferminze und Thymian. Sie können helfen, um …

  • den Körper bei seiner anti-bakteriellen, anti-viralen, anti-mykotischen und anti-parasitären Arbeit zu unterstützen
  • den Körper bei seiner Abwehr von Entzündungen zu unterstützen

 

 

 

 

PB Assist +

PB Assist + wird auch als Probiotische Schutzformel bezeichnet. In diesem Nahrungsergänzungsmittel wurden sechs Stämme probiotischer Darmbakterien miteinander kombiniert, die dazu beitragen können, dass sich im Verdauungstrakt eine gesunde Darmflora ansiedelt. Das Verdauungssystem ist die Heimat von Billionen von Bakterien, die zusammen als Mikroflora bezeichnet werden. Die Mehrheit dieser Bakterien befinden sich im Dickdarm. Diese Bakterien helfen bei der Verdauung, verhindern das Wachstum von schädlichen Mikroben, produzieren wesentliche Nährstoffe, helfen beim Zerkleinern von unverdaulichen Substanzen und beteiligen sich an der Kommunikation mit dem Immunsystem. Um die Gesundheit des Verdauungssystems aufrechtzuerhalten, ist es entscheidend, dass der Magen-Darm-Trakt von vielen dieser notwendigen Bakterienstämme bevölkert wird. PB Assist + ist eine absolut wertvolle Unterstützung dabei, die Mikroflora des Darms wieder zu sanieren.

Ein Tipp: Wenn Sie diese Probiotika zusätzlich in eine Kapsel (veggie caps) stecken und dann erst schlucken, können Sie so diese Darmbakterien auf Ihrem Weg in den Darm unterstützen und sie bei der Passage durch den Magen schützen. Es sind folgende Bakterienstämme enthalten:

  • Lactobacillus acidophilus
  • Bifidobacterium lactis
  • Lactobacillus salivarius
  • Lactobacillus casei
  • Bifidobacterium bifidum
  • Bifidobacterium longum

Um Ihnen IHR PERSÖNLICHES DETOX-PROGRAMM leicht verständlich aufzuzeigen:

Wenn Sie zusätzlich Unterstützung brauchen, sind wir gerne für Sie da. Versuchen Sie es! Ein sauberer Darm, ein gereinigter Körper, Kraft und Energie – ….