Marjoram Öl Origanum majorana

Majoran Öl – Marjoram – Origanum majorana
Gewonnen aus Dampfdestillation aus den Halmen

Majoran ist auch bekannt als „wintersweet“ oder „Freude an den Bergen“ und war schon den Griechen und Römern als Symbol des Glücks bekannt. Majoran wurde in kulinarischen Gerichten verwendet und verleiht Suppen, Eintöpfen, Dressings und Saucen einen einzigartigen Geschmack. In Deutschland ist dieses Kraut als „Gänsekraut“ bekannt für seine traditionelle Verwendung bei Braten von Gänsen. In modernen Anwendungen wird das reine ätherische Majoran-Öl geschätzt auf Grund seiner möglichen positiven Wirkung das Nervensystem, seiner beruhigenden Eigenschaften für Herz-Kreislauf und seiner stabilisierenden Wirkung auf das Immunsystem.

Anwendung Majoran-Öl:

  • Sehr beruhigend und stressmindernd kann sein, wenn sie Majoran-Öl mit Kokos im Genick auftragen.
  • Geben Sie dieses reine ätherische Majoran-Öl auf die Fußsohlen Ihres Kindes, wenn es zu unruhig ist vor dem Zubettgehen.
  • Fügen Sie ihrem Essen reines ätherisches Majoran-Öl zu anstatt getrocknete oder auch frische Blätter zu verwenden.
  • Sie können das Öl auf Ihre Muskeln vor und nach dem Training auftragen.

Dosierung Majoran-Öl:

  • Diffusion: Verwenden Sie zwei bis vier Tropfen in Ihrem Diffusor.
  • Interne Verwendung: Verdünnen Sie einen Tropfen in ca. 200 ml Flüssigkeit. Beim Kochen oder wenn Sie geringere Dosierung brauchen, nutzen Sie einen Holzzahnstocher.
  • Topische Anwendung: Ein bis zwei Tropfen auf den gewünschten Bereich auftragen. Mit doTERRA Fraktioniertes Kokosöl verdünnen, um jegliche Hautempfindlichkeit zu minimieren.

Vorsicht Mögliche Hautempfindlichkeit. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Wenn Sie schwanger sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Vermeiden Sie den Kontakt mit den Augen, den inneren Ohren und den empfindlichen Gebieten. Wir haben für Sie eine Auswahl an Informationen zusammengestellt. Diesem Öl werden jedoch noch weit mehr Eigenschaften zugesprochen.